Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Januar 2024:

Namenstag

Emilie, Gerlach

Historische Daten

2023 – Der emeritierte Papst Benedikt XVI. wird im Vatikan beigesetzt. Zum Trauergottesdienst kommen 50.000 Gläubige auf den Petersplatz.

2022 – Serbiens Tennisstar Novak Djokovic darf nicht nach Australien einreisen. Der nicht gegen Covid-19 geimpfte Weltranglisten-Erste muss kurz vor Beginn der Australian Open das Land mit den strengen Corona-Regeln wieder verlassen.

2004 – Die Ehe von Popstar Britney Spears mit ihrem Jugendfreund Jason Allen Alexander wird nach zwei Tagen annulliert.

1984 – Es wird bekannt, dass CDU-Verteidigungsminister Manfred Wörner den ranghöchsten deutschen Offizier und stellvertretenden Nato-Oberbefehlshaber General Günter Kießling wegen angeblicher Homosexualität heimlich entlassen hat. Er sei erpressbar und damit ein Sicherheitsrisiko, heißt es. Kießling wird später rehabilitiert.

1959 – In ihrer Antwort auf die sowjetische Berlinnote lehnt die Bundesregierung eine «Freie Stadt West-Berlin», die Anerkennung der DDR und eine gesamtdeutsche Konföderation ab

Geburtstage

1994 – Sophie Passmann (30), deutsche Autorin («Pick me Girls», «Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch») und Moderatorin («Neo Ragazzi»)

1969 – Marilyn Manson (55), amerikanischer Musiker und Sänger («Antichrist Superstar»)

1956 – Frank-Walter Steinmeier (68), deutscher Politiker, Bundespräsident seit 2017

1929 – Walter Brandmüller (95), deutscher Kardinal und Theologe, Präsident des Päpstlichen Komitees für Geschichtswissenschaft 1998-2009

Todestage

2014 – Eusébio, portugiesische Fußballlegende der 60er Jahre, geb. 1942