Kopenhagen (dpa) – Vor ihrer angekündigten Abdankung am Sonntag kann sich Dänemarks Königin Margrethe II. (83) noch nicht vollends zurücklehnen. In ihrem öffentlichen Terminkalender tauchte ein neuer Programmpunkt auf, nämlich der Empfang des neuen ukrainischen Botschafters Andrij Janewskyj zur Antrittsaudienz auf Schloss Amalienborg morgen.

Bereits am Montag hatte die Monarchin ihre letzte öffentliche Audienz als amtierende Regentin auf Schloss Christiansborg abgehalten – zu dem Zeitpunkt war ihr Kalender bis zum Thronwechsel am Sonntag leer gewesen.

Margrethe hatte in ihrer alljährlichen Neujahrsansprache am Silvesterabend überraschend angekündigt, den Thron an ihren Sohn Kronprinz Frederik (55) weiterzugeben. Als Zeitpunkt dafür wählte sie den 14. Januar – den Tag ihres 52. Thronjubiläums.