Köln (dpa) – Das Kölner Landgericht hat Thomas Drach am Donnerstag wegen mehrerer Überfälle auf Geldtransporter und versuchten Mordes zu einer Freiheitsstrafe von 15 Jahren verurteilt. Außerdem verhängte das Gericht gegen den Reemtsma-Entführer anschließende Sicherungsverwahrung.