Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Dezember 2023:

52. Kalenderwoche, 363. Tag des Jahres

Noch 2 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Thomas

HISTORISCHE DATEN

2011 – Das Regime in Nordkorea ruft zum Ende der Staatstrauer für den langjährigen Alleinherrscher Kim Jong Il dessen Sohn Kim Jong Un zum neuen Machthaber aus.

2003 – In Shanghai (China) nimmt die deutsche Magnetschwebebahn Transrapid auf der Strecke zum internationalen Flughafen Pudong ihren regulären Betrieb auf.

1996 – In Guatemala beenden Regierung und linksgerichtete Guerillabewegung mit einem Friedensvertrag offiziell den 1960 ausgebrochenen Bürgerkrieg.

1991 – Die letzte Sendung der DDR-Sportsendung «Sport aktuell» wird ausgestrahlt.

1988 – Die Umweltorganisation «Robin Wood» beendet eine Protestaktion im Grenzbereich auf DDR-Gebiet am Dreiländereck nahe Hof (Bayern) gegen die Luftverschmutzung in Ost und West.

1983 – Prinzessin Caroline von Monaco heiratet den italienischen Unternehmer Stefano Casiraghi.

1958 – Die 1950 eingeführte Europäische Zahlungsunion wird aufgelöst und durch das Europäische Währungsabkommen ersetzt. Damit werden die D-Mark und zwölf weitere europäische Währungen frei konvertierbar.

1890 – Am Wounded Knee in South Dakota umzingeln und ermorden bewaffnete US-Kavalleristen rund 300 wehrlose Ureinwohner vom Volk der Lakota-Sioux. Das Massaker gilt als Schandfleck in der Geschichte der USA.

1170 – In der Kathedrale von Canterbury ermorden vier Ritter Erzbischof Thomas Becket, der mit König Heinrich II. um die Gerichtsbarkeit über den Klerus stritt. Als Auftraggeber der Bluttat sehen Historiker den englischen Monarchen.

GEBURTSTAGE

1963 – Graciano Rocchigiani, deutscher Boxer, Deutscher Meister im Halbschwergewicht 1986, Boxer des Jahres 1991, gest. 2018

1953 – Matthias Platzeck (70), deutscher Politiker, brandenburgischer Ministerpräsident 2002-2013, SPD-Vorsitzender 2005-2006, brandenburgischer Umweltminister 1990-1998

1953 – Thomas Bach (70), deutscher Sportfunktionär, IOC-Präsident seit 2013; Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes 2006-2013; Florett-Mannschaftsolympiasieger 1976 und -weltmeister 1977

1938 – Jon Voight (85), amerikanischer Schauspieler, Oscar als bester Hauptdarsteller in «Coming Home», weitere Kinofilme: «Die Akte Odessa» und «Asphalt Cowboy»

1908 – Helmut Gollwitzer, deutscher evangelischer Theologe und Schriftsteller («Israel – und wir», «Die kapitalistische Revolution»), gest. 1993

TODESTAGE

1993 – Axel Corti, österreichischer Regisseur («Eine blaßblaue Frauenschrift»), geb. 1933

1973 – Willy Birgel, deutscher Schauspieler («Reitet für Deutschland», «Schonzeit für Füchse»), geb. 1891