Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Dezember 2023:

50. Kalenderwoche, 350. Tag des Jahres

Noch 15 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Adelheid, Ado, Sturm

HISTORISCHE DATEN

2022 – In Berlin platzt der Aquadom, ein Großaquarium mit 1500 Fischen. Eine Million Liter Wasser fließen aus dem zerstörten 16 Meter hohen Glaszylinder in ein Hotel und auf die Straße. Erste Anzeichen deuten auf Materialermüdung hin.

2021 – Bei einem Unfall mit einer Hüpfburg sterben im australischen Bundesstaat Tasmanien sechs Kinder. Wind hatte die aufblasbare Burg bei einer Schulfeier in Devonport in die Luft gewirbelt. Die Kinder stürzten in die Tiefe.

2003 – Die Hamburger Universität der Bundeswehr wird in «Helmut-Schmidt-Universität» umbenannt.

2000 – Die «ZDF-Hitparade» läuft zum letzten Mal. Nach mehr als 30 Jahren wird die Sendung wegen sinkender Einschaltquoten eingestellt.

1986 – Im dritten Programm des Norddeutschen Rundfunks geht die erste Folge von «Großstadtrevier» auf Sendung – eine der langlebigsten deutschen TV-Serien.

1978 – China und die USA wollen diplomatische Beziehungen aufnehmen. Das teilen der amerikanische Präsident Jimmy Carter und der chinesische Ministerpräsident Hua Guofeng mit.

1948 – In Frankfurt nimmt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ihre Tätigkeit auf, um die Gelder aus dem Marshall-Plan für den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg zu verwalten.

1773 – Mit der «Boston Tea Party» beginnt der amerikanische Unabhängigkeitskampf gegen das englische Mutterland. Als amerikanische Ureinwohner verkleidete Bürger entern im Hafen englische Handelsschiffe und werfen die Ladung über Bord, um gegen die Teesteuer zu protestieren.

1653 – Mit der Verabschiedung des «Instrument of Government», der ersten schriftlichen Verfassung Englands, wird Oliver Cromwell als Lordprotektor auf Lebenszeit die oberste Macht im Staat übertragen.

GEBURTSTAGE

1988 – Mats Hummels (35), deutscher Fußballer, Nationalspieler seit 2010

1963 – Bärbel Schäfer (60), deutsche TV-Moderatorin (RTL-Talkshow «Bärbel Schäfer»)

1963 – Benjamin Bratt (60), amerikanischer Schauspieler (TV-Serie «Law and Order», «Traffic – Macht des Kartells»)

1943 – Frank Göhre (80), deutscher Schriftsteller («Zappas letzter Hit», «St. Pauli Nacht»)

1938 – Liv Ullmann (85), norwegische Schauspielerin («Szenen einer Ehe», «Herbstsonate», «Das Schlangenei»)

TODESTAGE

2022 – Hans-Peter Hallwachs, deutscher Schauspieler, TV-Mehrteiler «Der große Bellheim», Kinofilm «Der Baader Meinhof Komplex», geb. 1938

2001 – Stefan Heym, deutscher Schriftsteller («Fünf Tage im Juni», «Nachruf»), Mitglied des Deutschen Bundestags 1994-1995, geb. 1913