Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. November 2023:

46. Kalenderwoche, 318. Tag des Jahres

Noch 47 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Alberich, Nikolaus, Sidonius

HISTORISCHE DATEN

2008 – Ann Dunwoody wird zur ersten Vier-Sterne-Generalin in der US-Militärgeschichte ernannt.

2003 – Mit der Stilllegung des Kraftwerkes Stade in Niedersachsen beginnt der von der rot-grünen Bundesregierung beschlossene Atomausstieg. Der Atommeiler war 31 Jahre zuvor in Betrieb genommen worden.

1993 – In Berlin wird die Neue Wache als zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft eröffnet.

1990 – Deutschland und Polen unterzeichnen den deutsch-polnischen Grenzvertrag, in dem unter anderem die Oder-Neiße-Linie als polnische Westgrenze bestätigt wird.

1973 – Prinzessin Anne, die Tochter der britischen Königin Elizabeth II., und Hauptmann Mark Phillips werden in der Londoner Westminster Abbey getraut. Die Ehe wird 1992 geschieden.

1943 – Der 25-jährige Leonard Bernstein leitet als Ersatz für den erkrankten Maestro Bruno Walter ein Konzert der New Yorker Philharmoniker in der Carnegie Hall. Es ist der Beginn seiner Weltkarriere als Dirigent.

1938 – Die Nationalsozialisten verbieten jüdischen Kindern in Deutschland den Besuch öffentlicher Schulen.

1918 – Der polnische Politiker Josef Pilsudski wird vorläufiger Staatschef seines wieder unabhängigen Landes. Nach Wahlen im Februar 1919 wird er im Amt bestätigt.

1823 – Bremer Bürger gründen einen Kunstverein zum Aufbau einer Kunstsammlung. Der Verein eröffnet 1849 mit der Kunsthalle Bremen das erste eigenständige Haus für eine bürgerliche Sammlung in Deutschland.

GEBURTSTAGE

1993 – Samuel Umtiti (30), französischer Fußballspieler, wurde 2018 mit der französischen Nationalmannschaft Fußball-Weltmeister

1948 – Klaus Dauderstädt (75), deutscher Gewerkschafter, Vorsitzender des Beamtenbundes ddb 2012-2017

1948 – Klaus Tolksdorf (75), deutscher Jurist, Präsident des Bundesgerichtshofs (BGH) 2008-2014

1948 – König Charles III. (75), britischer König seit 8. September 2022

1938 – Horst Köhler (85), deutscher Pferdesportler, erfolgreichster Dressurreiter der DDR

TODESTAGE

2018 – Rolf Hoppe, deutscher Schauspieler («Drei Haselnüsse für Aschenbrödel», «Der Bruch»), geb. 1930

2008 – Christel Goltz, österreichische Opernsängerin, Sopran, Mitglied der Wiener Staatsoper 1951-1970, größte Erfolge als «Salome», geb. 1912