Brüssel (dpa) – Die Europäische Kommission eröffnet ein Verfahren gegen die Online-Plattform X (ehemals Twitter). In ihm soll unter anderem geprüft werden, ob X gegen EU-Regeln zum Risikomanagement und zur Moderation von Inhalten, zur Werbetransparenz und zum Datenzugriff für Forscher verstoßen hat, wie die Behörde am Montag in Brüssel mitteilte.