Berlin (dpa) – Sicherheitskräfte haben im Zusammenhang mit dem Verbot der Terrororganisation Hamas und des internationalen Netzwerks Samidoun in Deutschland mehrere Objekte in Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein durchsucht. Das teilte das Bundesinnenministerium am Donnerstagmorgen mit. Das Ministerium hatte Anfang November die Betätigung der beiden Organisationen verboten.