London (dpa) – Der britische Schauspieler Tom Wilkinson («Best Exotic Marigold Hotel») ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Das meldete die Nachrichtenagentur PA am Samstag.

Der im englischen Leeds geborene Darsteller, der zwei Mal für einen Oscar nominiert wurde, war in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen. Unter anderem spielte er in den Filmen «Shakespeare in Love», «Der Exorzismus der Emily Rose», «Batman Begins» und «Grand Budapest Hotel» Nebenrollen.

PA zitierte aus einer Mitteilung von Wilkinsons Agenten: «Mit großer Traurigkeit teilt die Familie von Tom Wilkinson mit, dass er am 30. Dezember in seinem Zuhause plötzlich gestorben ist. Seine Frau und Familie waren bei ihm.»

In Großbritannien war Wilkinson vor allem für die Komödie «The Full Monty» (Deutsch: «Ganz oder gar nicht») bekannt. In dem Film von 1997 geht es um eine Gruppe von Männern, die versucht, mit einer Striptease-Show ihren Lebensunterhalt zu verdienen.