Offenburg (dpa) – Mit «Wetten, dass..?» feierte Thomas Gottschalk seine größten Erfolge. Die ZDF-Sendung war zwischen 1987 und 2011 seine Visitenkarte. 15 Millionen Zuschauer waren keine Seltenheit.

Mehr als 150-mal führte der Kultmoderator laut Sender durch die Samstagabendshow. Zum Vergleich: «Wetten, dass..?»-Erfinder Frank Elstner kommt auf 39 Moderationen. Bei Wolfgang Lippert waren es 9 Auftritte und Markus Lanz führte 14-mal durch die Sendung.

Zu den häufigsten Show-Acts auf der Bühne zählt nach ZDF-Angaben Musiker Peter Maffay, der 17 Auftritte hinlegte. Udo Jürgens und Herbert Grönemeyer kommen jeweils auf 15 Besuche – gefolgt vom britischen Popstar Robbie Williams auf Platz drei, der 10 Mal Platz auf dem berühmten Sofa nahm und schon als Kultshow-Legende gilt.

Mehr als 1000 Wetten absolvierten die Kandidaten bisher. Dabei kamen vor allem Gläser (10.077), Kerzen (8432) und Eier zum Einsatz (898). Bei 69 Wetten spielten laut ZDF Autos die Hauptrolle. Bei 40 Wetten waren es Bagger oder ähnliche Fahrzeuge. Die häufigsten Einsätze als Wettpatin hatte Schauspielerin Iris Berben. Sie gab 10 Mal einen Wetttipp ab.